„Das kleine Arschloch in Kopf“

„Das kleine Arschloch in Kopf“ – Leinwand 160×110 cm
Spray, Lackstift, Tusche, Marker…

Lange hat es gedauert bis ich mich wieder an eine Leinwand gewagt habe…nach 2 Stunden starren auf dieses weiße, leere Elend und einer endlosen Diskussion mit meinem kleinen Arschloch im Kopf war es schließlich kurz vor Mitternacht als es mir schien es gäbe nur noch ein Entweder-Oder.

Wurde dann eine lange, sehr wichtige Nacht für mich…

Text: Frank Hummel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.