Hoffnung

Holz hinter Siebdruck Rahmen 52x42cm
Transferdruck von Instax Mini Sofortbild, Acryl, Tusche, Lackstift

Den ersten Satz schrieb ich während ich „Hope“ von R.E.M. anhörte. Das Lied lief dann so lange auf Repeat, bis der komplette Text fertig war.
Die Rhythmik und das Reimschema passen genau auf diesen Song, wer will kann meine Zeilen mitsingen…und wer noch mehr will kann sich mit dem Instrument seiner/ihrer Wahl hinsetzen und den Song selbst interpretieren.
C und F und ganz selten ein Em, nicht allzu schwer 😉

D-Generation

Sensationsgeile Menschen, die geldgeilen Medien, die machtgeilen Politikern, die sensationsgeilen Menschen hinterherrennen.
Der D-Generationskreislauf hat sich stabil eingedreht und wirbelt freudig direkt in den Abfluss.
Wahrt Euren Abstand, kommt dem Ereignishorizont nicht zu Nahe, denn
Schwuppdiwupp werdet ihr eingesaugt. Aber steht auch nicht zu weit weg, denn nur so könnt ihr dem Ein oder Anderen eine rettende Hand entgegenstrecken.
Bleibt nach dem Herausziehen allerdings geduldig, so ein Schwindel wirkt noch eine ganze Weile nach…

Unikat auf MDF – © Frank Hummel

Friede und so…

Leinwand ⌀140cm – Tusche, Lackstift, Marker, Spray
„Friede
Ein individueller Tunnelblick
der jede Aggression rechtfertigt.
Die Querschläger
laben sich wie Moskitos
am Eigenen Blut
und bis zur Unkenntlichkeit zerkratzt
zeigt der triefende Finger
stolz auf den Anderen“
Diese Leinwand hängt jetzt schon über zwei Wochen im Atelier bis ich mich endlich zur Veröffentlichung entschieden konnte.
Den Text schrieb ich direkt nachdem ich „Oppenheimer“ zum ersten Mal gesehen hatte und nach zusätzlicher Recherche zu diesem Thema ging ich für meine Verhältnisse mit viel Kopf und Nachdenken an das Bild.
Das „Peace-Symbol“ entstand Ende der fünfziger Jahre für die „Campaign for Nuclear Disarmament“ und visualisert die Buchstaben N und D aus dem Flaggenalphabet.
Die gesprühten Stencils auf dem Rand sind die Umrisse der „Little Boy“, der ersten Atombombe die in einem Krieg verwendet wurde.
Friede und so…

Die Essenzen des zu Tode Gedachten

Die erste limitierte Auflage meines Buches „Die Essenzen Des Zu Tode Gedachten“ ist bis auf ein Exemplar verkauft.
Danke an Alle glücklichen Besitzer 🙂
Die letzten Wochen habe ich deshalb eine zweite erweiterte und überarbeitete Auflage zusammengestellt. Das Buch ist inzwischen auf 54 handgeschriebene Texte angewachsen und wie beim letzten Mal auf 100% Recyclingpapier bei „dieUmweltdruckerei.de“ gedruckt.
Erhältlich auf allen Veranstaltungen und natürlich in meinem Shop https://shop.frank-hummel.de/product/essenzen-02

kunsTRäume Selb

Großartig war es am Samstag im Outlet Center Selb bei den „KunsTRäume“(n) Selb.
Vielen Dank für die Möglichkeit eine (kleine) Auswahl meiner großen Leinwände zu zeigen.
Und natürlich Danke an alle Besucher, es war mir eine Freude.
Auch wenn der ganze Aufbau (ca. 6 Stunden!) und Abbau unglaublich anstrengend ist machen mir solche Veranstaltungen riesigen Spaß.
Meldet Euch gerne mit Ausstellungs Ideen, je verrückter je besser, ich bin für Alles zu haben…